Awards 2020

Aufzeichnungen aus der Unterwelt

Tizza Covi & Rainer Frimmel

Internationale Filmfestspiele Berlin:

Lobende Erwähnung - Berlinale Dokumentarfilmpreis / Special Mention - Berlinale Documentary Award


Der Boden unter den Füßen

Marie Kreutzer
Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Beste weibliche Nebenrolle / Best Supporting Actress – Pia Hierzegger


Die Kinder der Toten

Kelly Copper, Pavol Liska


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Beste Musik / Best Score – Wolfgang Mitterer
 


Ein bisschen bleiben wir noch

Arash T. Riahi


Saarbrücken, Filmfestival Max Ophüls Preis:
Max Ophüls Preis: Publikumspreis Spielfilm


Erde

Nikolaus Geyrhalter


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Bester Dokumentarfilm / Best Documentary Film (ex aequo)


Epicentro

Hubert Sauper


Park City, Sundance Film Festival:
World Cinema Grand Jury Prize: Documentary


Inland

Ulli Gladik


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Bester Dokumentarfilm / Best Documentary Film (ex aequo)


Joy

Sudabeh Mortezai


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Bester Spielfilm / Best Feature Film
Beste Regie / Best Director
Bestes Drehbuch / Best Screenplay
- Sudabeh Mortezai
Beste weibliche Hauptrolle / Best Actress - Joy Anwulika Alphonsus


Lillian

Andreas Horvath


Tromsö International Film Festival:
FIPRESCI Jury Award

Trieste Film Festival:
Cineuropa Prize


Little Joe

Jessica Hausner


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Bester Schnitt / Best Editing - Karina Ressler
Bestes Szenenbild / Best Production Design - Katharina Wöppermann
Beste Maske / Best Makeup - Heiko Schmidt


Love Machine

Andreas Schmied


Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Publikumsstärkster Kinofilm / Most Popular Film in Cinemas


Nevrland

Gregor Schmidinger
Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Beste Kamera / Best Cinematography - Jo Molitoris
Beste männliche Nebenrolle / Best Supporting Actor - Josef Hader
Beste Tongestaltung / Best Sound Editing - Gregor Kienel, Thomas Pötz, Rudolf Gottsberger


The Trouble With Being Born

Sandra Wollner

Internationale Filmfestspiele Berlin/Encounters:
Spezialpreis der Jury / Special Jury Award


Waren einmal Revoluzzer

Johanna Moder


Saarbrücken, Filmfestival Max Ophüls Preis:
Max Ophüls Preis: Beste Regie (Filmpreis des saarländischen Ministerpräsidenten)


Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Rupert Henning
Österreichischer Filmpreis / Austrian Film Award:
Bestes Kostümbild / Best Costume Design - Christine Ludwig